Thai-Pasta mit Gemüse & Erdnusssauce

Thai-Pasta mit Gemüse & Erdnusssauce

Thai-Pasta mit Gemüse & Erdnusssauce

 

Für 4 Portionen:

400 g Spitzkohl

350 g Möhren

1 rote Zwiebel

400 g chinesische Nudeln („normale“ gehen auch)

250 ml Kokosmilch (siehe Rubrik "Currypasten & Asiatisches")

50-100 ml Gemüsefond

3 EL Erdnussbutter

½ Glas Rote Currypaste (siehe Rubrik "Currypasten & Asiatisches")

frisches Koriandergrün

Limettensaft

ggfs. Sojasprossen

   

Die Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Vom Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen, halbieren, den Strunk herausschneiden und die Hälften quer in schmale Streifen schneiden. Möhren putzen und in dünne Stifte schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelstreifen darin 2 Min. dünsten. Dann Spitzkohl und Möhren zugeben und weitere 4 Minuten dünsten. Salzen. Die Kokosmilch und etwas vom Fond zugießen, aufkochen. Rote Currypaste und Erdnussbutter einrühren. Sauce ein paar Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser garen. Sauce mit Limettensaft abschmecken und je nach gewünschter Konsistenz noch Fond zugeben. Mit den Sprossen und den Nudeln vermengen, mit gehacktem Koriander bestreuen und servieren.

 

Tipps:

Das Gericht schmeckt übrigens auch sehr gut mit Basmati-Reis!


Druck-Datei