Elsässer Linsensuppe

Elsässer Linsensuppe

Elsässer Linsensuppe

Für 4-6 Personen:

150 g Puy-Linsen (siehe Rubrik "Linsen & Bohnen)

100 g Bacon-Scheiben

60 g Zwiebeln, fein gehackt

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

250 g Möhren, in Würfelchen

300 g festkochende Kartoffeln, in Würfelchen

150 g Lauch, in feinen Scheiben

Pflanzenöl

2 Nelken, 1 Lorbeerblatt

Salz, Pfeffer

1, 5 Liter Kalbsfond (siehe Rubrik "Senf & Fonds")

50 ml junger Holzapfel-Balsamico vom Samenkönig (siehe Rubrik "Essige")

Mettwürste

 

Linsen in einem Sieb abspülen. Speck in Streifen schneiden.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Speck, Zwiebeln und Knofi glasig dünsten. Möhren, Kartoffeln und Lauch zugeben, 4-5 Minuten andünsten. Den Rinderfond angießen und Nelken und Lorbeerblatt (möglichst in einem Teebeutel o.Ä.) zugeben.

Das Ganze einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren und die Suppe 45 Minuten köcheln lassen. Kurz vor Ende der Garzeit die Mettwürste zugeben und garziehen lassen. Dann Gewürze und Würste rausnehmen und ungefähr die Hälfte der Suppe pürieren. Den Holzapfel-Balsmico zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Druck-Datei