Gemüsesalat mit Schweinfilet

Gemüsesalat mit Schweinfilet

Gemüsesalat mit Schweinfilet

Für 4 Personen:

1 Stück Ingwer, daumengroß

1 rote Chilischote

250 g Möhren (3 Stück)

150 g Zuckerschoten

250 g Spitzkohl (ca. ½ Kopf)

400 g Schweinefilet

neutrales Pflanzenöl (z.B. Erdnussöl)

3 EL geröstetes Sesamöl (siehe Kategorie "Olivenöl & Nussöle")

1 Knofizehe (durchgepresst)

3 EL Sherry

3 EL Sojasauce (siehe Kategorie "Currypasten & Asiatisches")

100 ml Gemüsefond (siehe Kategorie "Senf & Fonds)

1 Limette (abger. Schale + 3 EL Saft)

Koriandergrün

2 EL Sesam, geröstet

Ingwer schälen und fein reiben. Chilischote entkernen und fein hacken. Möhren schälen und in 5 cm lange Stifte schneiden. Zuckerschoten schräg in feine Streifen schneiden. Spitzkohl vierteln, Strunk entfernen und Viertel in feine Streifen schneiden.

Schweinefilet mit Salz würzen und in 2 EL heißem Öl rundherum scharf anbraten. In eine feuerfeste Form setzen, mit der Hälfte von Chili und Ingwer einreiben und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 12-15 Minuten garen. Dann in Folie gewickelt ruhen lassen.

1 EL geröstetes Sesamöl und 3 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Gemüse darin 3-4 Minuten anbraten. Übrigen Chili und Ingwer sowie den Knofi zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz würzen.

Gemüse aus der Pfanne nehmen und den Bratensatz mit Sherry, Sojasauce und Fond loskochen. Dann in einer Schüssel mit Limettensaft und –schale, Sesamöl, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 3 EL Öl verschlagen. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit dem Gemüse in die Marinade geben. 30 Minuten ziehen lassen.

Koriander hacken und unter den abgekühlten Salat mischen. Mit Sesam bestreut lauwarm servieren.

 

Das Fleisch wird perfekt – leicht rosa und superzart!! Die feinen Aromen von Limette und Ingwer nimmt man genauso schön war, wie das geröstete Sesamöl, die Chilinoten und den frischen Koriander – alles in perfekter Harmonie!

 


Druck-Datei