süss-scharfer Hähnchensalat

süss-scharfer Hähnchensalat

süss-scharfer Hähnchensalat

Für 4 Personen:

1 Stück Ingwer (ca. 40 g)

2 Knoblauchzehen

5 Stiele Minze

800 ml Hühnerfond Viani (siehe Rubrik "Senf & Fonds")

350 g Hähnchenbrustfilets

1 reife Mango

1 große Schalotte

300 g Kirschtomaten

6 EL Sweet-Chili-Sauce Martina's deli (siehe Rubrik "Selbstgekochtes")

4 EL Olivenöl Sabina (siehe Rubrik "Olivenöl & Nussöle")

Fleur de Sel

Blattsalate (Rucola, Eichblatt), ca. 50 g

 

2/3 des Ingwers schälen und in Scheiben schneiden, mit den geschälten Knofizehen, 3 Minzestielen und dem Hühnerfond zum Kochen bringen. Hühnerbrust dazugeben und bei milder Hitze im geschlossenen Topf ca. 12 Minuten garen. Abkühlen lassen, Fleisch herausnehmen, abtropfen lassen, in Stücke zupfen.

Mango schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Schalotte schälen, halbieren und in dünne Scheibchen schneiden. Tomaten vierteln. Übrige Minze in feine Streifen schneiden. Alles zusammen mit dem Hühnchenfleisch, der Sweet-Chili-Sauce, Olivenöl und Meersalz mischen. Etwa 20 Minuten ziehen lassen.

Die Blattsalate waschen, zerkleinern und trocken schleudern. Kurz vor dem Servieren unter den Hähnchensalat mengen.

 

Tipp:  Wie immer entscheidet auch hier die Qualität der Zutaten über den letztendlichen vollendeten Genuss. Ich nehme z. B. gerne Maishähnchen (Kikok), weil deren Fleisch einfach saftiger und aromatischer ist!!


Druck-Datei