gefüllte Baked Potatoes

gefüllte Baked Potatoes

gefüllte Baked Potatoes

 

Für 4 Personen:

4 große Kartoffeln

3 EL Butter

200 g Cheddar Käse (oder mittelalter Gouda)

150 g saure Sahne

8 Scheiben Bacon

½ Bund Frühlingszwiebeln

Pfeffer-Salz (Flor con pimientas, siehe Rubrik "Meersalz")

Kartoffelgewürz (siehe Rubrik "Gewürze")

 

Die Kartoffeln gut waschen und an den Seiten mit einem Messer ein paar Mal einstechen. Bei 200°C im Ofen gut 1 Stunde backen (Zeit hängt von der Größe ab!)

In der Zwischenzeit den Käse reiben und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Bacon-Scheiben in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und dann in Stückchen brechen.

Die gegarten Kartoffeln möglichst heiß (Ofen-Handschuhe!) halbieren und mit einem Löffel vorsichtig das Innere entfernen, dabei nicht die Haut verletzten, besser noch etwas Fruchtfleisch drin lassen!! Dann die Kartoffelmasse mit Butter zu Pürée verarbeiten. Frühlingszwiebeln, geriebenen Käse, Bacon-Stückchen und saure Sahne gut untermengen. Mit Pfeffer-Salz und Kartoffelgewürz pikant abschmecken.

Die Hälften auf ein Backblech setzen und wiederum bei 200°C 15 Minuten „überbacken“.

 

Tipps:

Diese tolle Grill-Beilage lässt sich super vorbereiten, da die Kartoffeln kurz vor dem Servieren ja nochmal ein paar Minuten in den Ofen müssen.

Die Menge der Kartoffeln richtet sich nach der Größe der Kartoffeln, aber auch nach der Menge der anderen Beilagen!! Sie schmecken so gut, dass jeder sicherlich gerne zwei Hälften isst, sie machen aber auch gut satt!


Druck-Datei