Rotes Curry, Martina's deli, 160 g


Rotes Curry, Martina's deli, 160 g

6,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
100 g = 3,75 €


100 g = 3,75 €

Die Anwendung dieser Paste ist wirklich einfach und schnell. Vermengen Sie 500 ml Kokosmilch (ungesüsst!!) mit einem Glas Currypaste und erhitzen Sie diese Mischung. Dann braten Sie Fleisch und Gemüse entweder erst an und geben dann die Currysauce dazu, oder Sie garen die frischen Zutaten gleich in der Currysauce, wie es auch die Thais machen. Dazu aromatischen Basmati-Reis servieren und fertig ist ein köstliches Gericht für 4-6 Personen (je nach Hunger, Größe und Geschlecht der Esser ;-)).

Zutaten: Zwiebeln, Zitronengras, Chilis, Fischsauce (Sardellen, Zucker, Salz), Ingwer, Tomatenmark, Knoblauch, Limettensaft, Rohrzucker, Meersalz, Sesamöl, Koriander, Kreuzkümmel, schwarzer Pfeffer

Aufbewahrung: Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.

 

Ein schmackhaftes Rezept mit rotem Curry - pikante Mayonnaise

Zutaten:

2 Teile Salatmayonnaise

1 Teil Rotes Curry

Limettensaft, Zucker, Salz, frischer Koriander

Alle Zutaten miteinander vermengen und kurz im Kühlschrank durchziehen lassen.

Sehr schöne Sauce zu gegrillten Scampis, Burgern oder saftigen Rindersteaks.

 

..und als Marinade für Garnelen

Zutaten:

Garnelen mit Schale aber ohne Kopf

1 Glas Rotes Curry

Olivenöl

Honig

frischer Knoblauch, fein gehackt

frischer Koriander, fein gehackt

etwas Orangensaft

 

 

Das Rote Curry mit den anderen Zutaten (Mengen nach Geschmack und Konsistenz) vermengen und die Garnelen darin 2 Stunden marinieren. Dann Garnelen zusammen mit der Marinade in eine Pfanne geben und bei milder Hitze braten. Ggfs. mit Pernot oder Noilly Prat ablöschen. Mit frischem französischen Landbrot servieren. Vor dem Auslösen der Garnelen die Marinade ablutschen - köstlich!!

Auch diese Kategorien durchsuchen: Currypasten & Asiatisches, HOMEMADE